Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mbr-wiederherstellen-mit-chroot

Livesystem starten

Von einem USB-Stick bzw. von einer CD ein aktuelles siduction Livesystem starten und eine Konsole als root öffnen.



chroot einrichten

Verzeichnisse erzeugen und Dateisysteme mounten.

 # mkdir /mnt/siduction-chroot
 # mount /dev/VGsys/LVroot /mnt/siduction-chroot
 # mount /dev/VGsys/LVvar /mnt/siduction-chroot/var

Als nächstes müssen /proc, /run, /sys, /dev/ und /dev/pts wie folgt eingebunden werden:

 mount --bind /proc /mnt/siduction-chroot/proc
 mount --bind /run /mnt/siduction-chroot/run
 mount --bind /sys /mnt/siduction-chroot/sys
 mount --bind /dev /mnt/siduction-chroot/dev
 mount --bind /dev/pts /mnt/siduction-chroot/dev/pts


MBR wieder herstellen

Wechsel in das installierte System und Grub installieren.

 # chroot /mnt/siduction-chroot /bin/bash
 # apt-get install --reinstall grub-pc
 # dpkg-reconfigure grub-pc


InitramFS neu erzeugen

Ggf. kann man noch die InitRamFS neu erzeugen mit folgenden Kommando:

 # update-initramfs -u -k all

chroot verlassen und Dateisysteme wieder aushängen. Das Livesystem herunterfahren und PC erneut starten.


Weiterführende Informationen

mbr-wiederherstellen-mit-chroot.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/23 16:37 (Externe Bearbeitung)